Training am Sonntag

Dieses dient der persönlichen Prüfungsvorbereitung oder dem freien Vertiefen von Techniken.

  • Es ist nicht geleitet und es wird kein Training im üblichen Rahmen angeboten.
  • Das Aufwärmen erfolgt gemeinsam.
  • Die Teilnehmer organisieren sich selber, indem sie:
    • sich mit den Techniken, die sie üben wollen, vorgängig auseinandersetzen
    • andere Interessierte als Uke anfragen
    • bei Bedarf höher gradierte zur Unterstützung anfragen
    • die Dojo-Benützung und den Schlüssel organisieren